Seminartag 2019

Seminartag zum Thema „Business Analytics: Digitaler Wandel im Unternehmen, der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung“ am 20. Mai 2019

Am Montag, den 20. Mai 2019, veranstaltete das Ulmer Forum für Wirtschaftswissenschaften (UFW) e.V. in Kooperation mit der Sparkasse Ulm ein ganztägiges Seminar zum Thema „Business Analytics: Digitaler Wandel im Unternehmen, der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung“. Der Einladung folgten rund 30 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte und Vertreter mittelständischer Unternehmen, sodass eine spannende Diskussionsrunde zum Thema „Digitaler Wandel“ entstand.

Nach einer Begrüßung der anwesenden Teilnehmer durch Herrn Prof. Dr. Mischa Seiter (Institut für Technologie- und Prozessmanagement, Universität Ulm) eröffnete dieser den Seminartag mit seinem Vortrag zu den Grundlagen von Business Analytics. Herr Seiter ging dabei zunächst auf mögliche betriebswirtschaftliche Problemstellungen ein, die den Ausgangspunkt der Datenanalyse darstellen. Anschließend beleuchtete er die einzelnen Schritte entlang des Business-Analytics-Prozesses und gab eine kurze Übersicht über wesentliche Algorithmen. Zahlreiche Praxisbeispiele im Rahmen des Vortrags verdeutlichten die jeweiligen Methoden und boten den Teilnehmern eine Basis, um potentielle Anwendungsmöglichkeiten von Business Analytics innerhalb ihrer eigenen Unternehmen zu diskutieren.

Auch im Anschluss an den Vortrag wurde den Teilnehmern die Möglichkeit geboten, bei einem gemeinsamen Mittagessen, persönliche Anregungen und Meinungen auszutauschen, bevor Herr Matthias Mader (Niederlassungsleiter Datev eG, Ulm) mit seinem Vortrag zur Digitalisierung in der Steuerberatung den zweiten Teil der Veranstaltung einleitete.

Nach einem kurzen Ausblick in die Zukunft des Steuerberaterberufs behandelte Herr Mader verschiedene Trends in der Steuerberaterbranche sowie deren Auswirkungen.

Daran schloss sich ein Vortrag von Herrn Prof. Dr. Kai-Uwe Marten (Institut für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung, Universität Ulm) an, der sich der Digitalisierung in der Wirtschaftsprüfung widmete. Dabei stellte Herr Marten verschiedene neue Entwicklungen in der Wirtschaftsprüfung wie Robotic Process Automation oder Process Mining vor.

Mit dem Seminartag zum Thema „Business Analytics: Digitaler Wandel im Unternehmen, der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung“ ist es dem UFW e.V. zum zwölften Mal gelungen, den Teilnehmern ein vielseitiges und ansprechendes Programm zu bieten und den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern. Das große Interesse an der Veranstaltung verdeutlicht, welche Relevanz die diesjährigen Themen für die Praxis haben und bot Anlass für Pläne, im Oktober dieses Jahres einen weiteren Seminartag zum Thema anzubieten.