Unterstützung der Tutorenschulung im Studiengang Wirtschaftswissenschaften

Erstmals unterstützte das Ulmer Forum Tutorenschulung_2013für Wirtschaftswissenschaften (UFW) e. V. die Durchführung einer Tutorenschulung, welche im Rahmen des Projektes UULM PRO MINT & MED seit dem Sommersemester 2012 angeboten wird.

Um den Studierenden das Lernen zu erleichtern, wird ihnen in zahlreichen wirtschaftswissenschaftlichen Lehrveranstaltungen eine intensive Betreuung in Tutoriumsgruppen angeboten. Hierdurch erhalten sie die Gelegenheit, sich in Kleingruppen nochmals mit dem Lehrstoff und Anwendungsaufgaben zu befassen sowie offene Fragen zu diskutieren. Die Tutorien werden von guten Studierenden höherer Semester angeboten. Um die TutorInnen bei der Wahrnehmung dieser Aufgabe zu unterstützen und eine qualitativ hochwertige Ausgestaltung der Tutorien zu fördern, werden regelmäßig didaktische Schulungen angeboten. Diese sind stets auf die fachspezifischen Anforderungen der Wirtschaftswissenschaften abgestimmt und werden durch Dipl.-Päd. Stefanie Maaß, akademische Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Hochschuldidaktik der Universität Ulm, durchgeführt. Die Schulung umfasst verschiedene Themengebiete, wie etwa die Identifikation mit der Rolle des Tutors sowie die Gestaltung und Durchführung eines Tutoriums. Des Weiteren werden Methoden zur Förderung des selbständigen Lernens, der Motivation sowie der aktiven Mitarbeit der Studierenden oder Interaktion und Kommunikation im Tutorium vermittelt. Insgesamt nahmen an der Tutorenschulung vom 16. April 2013 elf TutorInnen der Universität Ulm teil. Das UFW begrüßt über dieses regelmäßige Schulungsangebot sehr, da es allen Studierenden der Wirtschaftswissenschaften zugute kommt, und freut sich über das aktive Engagement, welches durch Buchgutscheine für die Schulungsteilnehmer unterstützt wird.